HSV Logo
Kein Text verf√ľgbar

Unsere Sponsoren


Login

Neuigkeiten
   Ausw√§rtsfahrt nach RB Leibzig mit den Fanclub Veen 83

15 Mitglieder aus unserem Fanclub waren am letzten Wochenende in Leibzig zu Gast. Drei sind mit eigenen PKW angereist, zwei mit einem Bus vom Fanprojekt ( siebenstündige strapaziöse Anreise ) und zehn Personen sind mit der Bahn angereist. Wir trafen uns um 5.45 Uhr bei Terlinden wo uns dann das Taxiunternehmen DINO nach Duisburg brachte. Dort noch schnell was zum Frühstücken eingekauft damit man auch eine Unterlage hatte für die fünfstündige Anreisse. Zunächst ging es im ICE bis nach Hannover. Während der Hin und Rückfahrt kümmerte sich Marlene aufopferungsvoll um die reservierten Sitzpläze in den jeweiligen Zügen. Jedesmal mussten Reisende für uns aufstehen. Sofort war gute Laune bei allen angesagt. Gekühlte Getränke waren auch reichlich vorhanden wo der Martin für zuständig war. Frohen Mutes ging es Richtung Osten der Republik. An dieser Stelle muss ich der DB mal ein dickes Kompliment machen Sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt ging ohne Probleme über die Bühne. Alle Anschlusszüge fuhren planmäßig.Als wir dann in Leibzig gegen 13.00 Uhr eintrafen konnten wir vom Bahnhof zu Fuss zum Hotel laufen. Wir fanden eine sehr gute Unterkunft vor, mußten aber leider vor Ort erfahren das wir umgebucht wurden weil die Zimmer noch nicht ganz fertiggestellt waren ( Umbaumaßnahmen ). Kostenlos holten uns Taxis ab und brachten uns zur neuen Unterkunft. Aber auch dort konnte uns die Vorfreude aufs Spiel nicht genommen werden. Eigentlich wollten wir im Anschluss eine Stadtrundfahrt machen. Wir haben uns gemeinsam dann doch für einen kurzen Altstadtbesuch entschieden. Uns nochmal gestärkt mit Kühlem Nass und etwas fester Nahrung. Dabei sahen wir aus dem gegenüberliegenden Hotel das vierköfunnyfige Schiedsrichtergespann für den Abend aus dem Hotel kommen. Auch Frau Steinhaus war dabei. Rechtzeitig haben wir uns dann auf dem Weg zum Stadion gemacht. Es war wahrlich ein weiter Weg von der letzten Straßenbahnstation bis zur Arena. Und wieviel Stufen wir rauf und runter und wieder rauf mussten, da frag ich mich doch wieso haben die den Zuschlag für die Euro bekommen. 5.000 Gästefans davon ganz viele aus dem Osten wie wir aus Gesprächen erfahren haben. Eingebunden in der Choreo waren wir auch, konnten dann auch erstmal sehen was dafür eine Organisation hintersteckt, das ist schon unglaublich. Jeder Sitz wurde angezechnet damit das zum Spielbeginn auch alles richtig passte. Bis zur 19. Minute blieb der Block ganz ruhig aber dann war die Stimmung umso gewaltiger. Zum Spiel selber will ich mich gar nicht äussern aber wenn ich gerade im RP-online lese das von 36 Spiele die bis jetzt waren diese Spiel das beste von allen war, sagt das doch alles. Freudetrunken ging es dann nach dem Spiel wieder in eine wunderschöne Altstadt von Leibzig. Nachdem wir schnell ein Lokal gefunden hatten wo wir mit 10 Personen noch bis 1.00 Uhr den Abend ausklingen liessen. Wir waren uns alle einig das auf jeden Fall nochmal zu wiederholen es war ein geiles Wochenende. Wir waren eine tolle Truppe und die Unterstützung der Fans ist auswärts einfach besser als im Borussiapark. Ich kann nur sagen alle zehn die mit dabei waren sind gruppentauglich nur so geht es DANKE

 
von: Josef
am: 18.09.2017 - 16:20
Links
: n/a



Query failed:
  • errorno=1054
  • error=Unknown column 'date' in 'order clause'
  • query=SELECT * FROM ws_PB3_comments WHERE parentID='396' AND type='ne' ORDER BY date DESC LIMIT 0,20